JPEG (Joint Photographic Experts Group) – diese Bilddatenformat für Farb- und Graustufenbilder kann in unterschiedlichen Komprimierungsstufen (immer mit einen gewissen Informationsverlust) abgespeichert werden. Aufgrund der zu erreichenden kleinen Datenmengen wird es oft für die Webseitenerstellung verwendet. Achtung: beim nachträglichen Anheben der Qualitätsstufe wird die Bildqualität nicht mehr verbessert.

Wikipedia-Erklärung

JPEG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.